Aktuelles

  • Gratismasken

    26.01.2021

    Für Menschen in einer sozialen Härte, die sich die höherwertigen, weil in beide Atemrichtungen schützenden und deshalb auch im Vergleich zu einfachen OP-Masken teureren Masken nicht leisten können, werden insgesamt 2,5 Millionen Gratismasken bereitgestellt. Diese werden an die kreisfreien Städte ausgeliefert und von diesen an Leistungsbezieher nach Wohngeld, BAföG sowie an pflegende Angehörige verteilt.

     

    Die Abholung ist durch Vorlage des Leistungsbescheides im Rathaus während der allgemeinen Öffnungszeiten möglich. 


  • Corona App und Kontakttagebuch

    17.11.2020

    Mithilfe einer Tracing-App sollen Kontaktketten von Corona-Infizierten nachverfolgt werden. Die Corona-Warn-App wurde im Auftrag der Bundesregierung von SAP und der Telekom-Tochter T-Systems entwickelt. 

    Weiterführende Informationen finden Sie auf: 

    www.zusammengegencorona.de

    corona-warn-app-baukasten

    Sie können eine Kontakttagebuch führen, um die Corona-Ausbreitung einzudämmen.

    Pressemitteilung Kontakttagebuch

    Kontakttagebuch 1

    Kontakttagebuch 2



  • Spendenaufruf des Müttergesesungswerks

    03.08.2020

    "gemeinsamstark"

    Für Mütter. Und Väter. Und Pflegende.

    Infoblatt

    Spendenaufruf und weitere Informationen


  • Der Große Krieg im kleinen Raum

    10.01.2020

    Unser Archivar Georg Menig hat das Buch "Der Große Krieg im kleinen Raum" veröffentlicht, welches Sie auch im Rathaus für € 19,80 erwerben können.